Start » Gemeinde » Pressemitteilungen

Ausschreibung der Schüler-Faschingsferienbetreuung 2018

Teilnahmeberechtigte Zielgruppe

Grundschüler der jetzigen Klassen 1 bis 4.
Da die Gemeinden Urbach und Plüderhausen in diesem Bereich zusammenarbeiten, können zu den Ferienbetreuungsangeboten in beiden Gemeinden immer auch Kinder aus der jeweils anderen Gemeinde angemeldet werden.

In diesem Jahr findet die Faschingsferienbetreuung in Urbach wie folgt statt:

Mo, 12. Februar 2018 – Fr, 16. Februar 2018, jeweils von 7.00 bis 13.00 Uhr

Anmeldeschluss für die Faschingsferienbetreuung ist am Freitag, 26. Januar 2018.
 
Es gelten folgende Konditionen:

Voraussetzung für die Durchführung einer Ferienbetreuung ist die Teilnahme von 8 Kindern (Mindestgruppengröße). Kommt diese Zahl nicht zustande, werden die Eltern der angemeldeten Kinder in der Woche nach dem Anmeldeschluss benachrichtigt, dass die Ferienbetreuung nicht durchgeführt wird.

Die Teilnahmegebühren betragen für ein Kind 40 € pro Woche, für das zweite und weitere Kinder aus einer Familie je 20 € pro Woche.

Inhaber des Sozialpasses der Gemeinde Urbach und Alleinerziehende zahlen davon jeweils nur die Hälfte.

Eine tageweise Buchung ist nicht möglich.

Anmeldungen müssen schriftlich erfolgen; sie werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Anmeldungen nimmt entgegen die Gemeindeverwaltung Urbach, Frau Reingruber, Rathaus, Konrad-Hornschuch-Straße 12, 1. OG, Zimmer 118, Tel. 80 07-31.

Die Teilnahmegebühr muss mit der Anmeldung entrichtet werden. Anmeldungen gelten erst mit Eingang des Gebührenbetrags bei der Gemeindekasse als vorgenommen. Die Gebühr ist auf folgendes Konto der Gemeindekasse Urbach zu überweisen:

Kreissparkasse Waiblingen, BIC: SOLADES1WBN, IBAN: DE88602500100005000184
Verwendungszweck: „Schüler-Faschingsferienbetreuung 2018“.

Wird die verbindliche Anmeldung eines Kindes wieder storniert, gilt folgendes: Bei einer Stornierung bis einschl. 26. Januar 2018 fällt keine Teilnahmegebühr an bzw. wird diese den Eltern in voller Höhe zurück erstattet. Bei einer Stornierung erst zwischen 29. Januar und 9. Februar 2018 werden 80 % der Teilnahmegebühr einbehalten und 20 % zurück erstattet. Bei einer Stornierung erst zu Beginn der Faschingsferienbetreuung am 12. Februar 2018 oder später ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten und es erfolgt keine Rückerstattung. Es besteht die Möglichkeit, eine/n Ersatzteilnehmer/in zu benennen.

Die Ferienbetreuung in den Faschingsferien findet in den Räumen der Kommunalen Zusatzbetreuung im Rahmen der Verlässlichen Grundschule im Dachgeschoss des Nordbaus der Wittumschule, Wittumstraße 17, statt.
Das Anmeldeformular ist auch beim Betreuungspersonal in der Wittumschule erhältlich.
 
Die weiteren Schüler-Ferienbetreuungsangebote für das Jahr 2018 werden demnächst bekanntgegeben.

Zum Anmeldeformular (66,2 KB)

  |    | 
NACH OBEN