Startseite » Gemeinde » Pressemitteilungen

Hagsteige ab dem kommenden Wochenende immer samstags, sonntags und feiertags für den Fahrzeugverkehr gesperrt

Das erste Gartenschau-Wochenende machte es deutlich - es besteht Handlungsbedarf bei der Verkehrsregelung im Bereich Freibad–Hagparkplatz.
 
Ab dem kommenden Wochenende wird deshalb die im Rahmen von einigen Sitzungen des Gartenschau-Arbeitskreises „Mobilität“ entwickelte Planung in die Tat umgesetzt.
 
Das bedeutet, dass die Hagsteige für den allgemeinen Fahrzeugverkehr ab dem Freibad samstags, sonntags und feiertags immer von 10.00 bis 16.00 Uhr gesperrt wird.
Dazu wird an der Hagsteige eine mechanische Schranke installiert, die vom Mitarbeiter eines beauftragten Sicherheitsdienstes durchgehend besetzt sein wird.
 
Darüberhinaus wird der Feldweg oberhalb der Oberen Seehalde mit einem so genannten „Big Pack“ im Einmündungsbereich der Hagsteige gesperrt, um Schleich- bzw. Suchverkehr zu vermeiden. Eine entsprechende Beschilderung wird am Beginn des Feldweges in der Seehalde angebracht (Sackgassenschild mit Zusatzschild „Keine Wendemöglichkeit“). Dieser „Big Pack“ bleibt dort bis zum Ende der Gartenschau im Oktober.
 
Stücklesbesitzer und andere Berechtigte (z.B. Shuttle-Busse, Versorgungsfahrzeuge, mobilitätseingeschränkte Besucher*innen u.a.) melden sich bitte beim Personal an der Schranke am Freibad und werden dann bei entsprechender Begründung durchgelassen.
 
Ziel ist es, nach Freigabe der neuen Steinbeisstraße die Besucher*innen der Gartenschauprojekte am Wochenende zu den Parkplätzen bei der Auerbachhalle und beim Bahnhof zu lotsen, von wo aus sie dann zu Fuß, per Fahrrad und mit den an den Wochenenden verkehrenden Shuttle- und Linien-Bussen zu den Zielen an der Hagsteige gelangen können.

Interimslösung am kommenden Wochenende

Nachdem die erwähnte Schranke am kommenden Wochenende noch nicht installiert sein wird und auch die Freigabe der neuen Steinbeisstraße noch nicht erfolgt ist, wird der Bauhof am kommenden Wochenende ersatzweise Sperrtafeln im genannten Bereich aufstellen. Der erwähnte Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes wird als „Schrankenwärter“ bereits am kommenden Wochenende im Einsatz sein.

Zusätzliche Sperrungen durch den Benefizlauf der Bürgerstiftung

Am kommenden Sonntag, 19.05.2019 findet von 11.00 bis 12.30 Uhr der Spendenlauf zugunsten von „Kind und Jugend“- Bürgerstiftung Urbach statt. Während dieser Zeit bleibt der Abschnitt zwischen der Hagsteige zwischen Freibad und Feldweg obehalb der Oberen Seehalde aus Sicherheitsgründen voll gesperrt. Dies gilt auch für Anlieger! Radfahrer werden gebeten, Ihr Rad durch den gesperrten Abschnitt zu schieben.
 
Wir bitten um Verständnis für diese zeitlich befristeten Einschränkungen.

  |    | 
NACH OBEN