Sie sind hier:: Startseite / Gemeinde / Pressemitteilungen / 36. Urbacher Weihnachtsmarkt

Der 36. Urbacher Weihnachtsmarkt lädt ein zum Bummeln und Genießen

Sonntag, 8. Dezember 2019 ab 11.00 Uhr in der Urbacher Mitte

Mit der ansehnlichen Zahl von rund 60 Ständen präsentiert sich der diesjährige Urbacher Weihnachtsmarkt, wenn traditionell am 2. Advent die Urbacher Mitte rund um den Marktplatz in weihnachtlichem Glanz erstrahlt und der Duft von Glühwein, Punsch und Weihnachtsgebäck die Straßen erfüllt.
 
Weihnachtsmarkt in Urbach ist immer eine willkommene Gelegenheit, sich zu treffen und zu begegnen: man sieht sich, redet miteinander und kann sich auch ein wenig weihnachtlich einstimmen. Der Urbacher Weihnachtsmarkt hat sich in seiner inzwischen langjährigen Tradition zum bürgerschaftlichen Treff von Jung und Alt entwickelt und verleiht mit seinen liebevoll geschmückten Ständen und Buden sowie einer schönen Weihnachtsbeleuchtung der guten Stube von Urbach eine stimmungsvolle Atmosphäre.
 
Willkommen sind alle Urbacherinnen und Urbacher sowie Gäste aus der nahen und weiteren Nachbarschaft zu dieser Gemeinschaftsveranstaltung Urbacher Vereine, Kirchen, Schulen, Gewerbetreibenden, Künstlern und Kunsthandwerkern, um zu bummeln, zu schauen, Geschenke zu kaufen oder schlicht die tolle Weihnachtsmarktatmosphäre zu erleben

Im Angebot der Marktleute sind wie immer eine große Auswahl schwäbischer und internationaler weihnachtlicher Leckereien und eine Vielzahl von kleinen Geschenken angeboten, darunter viel Selbstgemachtes.
Die Angebotsliste können Sie sich hier (28,6 KB) anschauen.
Welcher Anbieter an welchem Platz steht, sehen Sie auf dem Standplan (244,5 KB).

Urbacher Chöre und Musik treibende Vereine bilden den ganzen Tag über den musikalischen Rahmen. Zum Abschluss des Marktes um 18.00 Uhr wird traditionell gemeinsam gesungen. Bei diesem Weihnachtsliedersingen auf und vor der Aktionsbühne Bühne auf dem Marktplatz singen viele Urbacher aller Generationen zusammen.
Das „Remstaler Figurentheater“, früher unter dem Namen „Original Pfälzer Puppenbühne“ bekannt, ist ebenfalls schon langjähriger Gast auf den Urbacher Weihnachtsmärkten. Das traditionelle Kasperl-Theater spielt für kleine und große Kinder unter der Galerie bei der Buchhandlung Donner auf dem Marktplatz zu folgenden Uhrzeiten: 14.00, 15.00, 16.00 Uhr. Auf dem Parkplatz bei den Einkaufsmärkten dreht das Schoko-Zügle seine runden und gleich daneben steht ein nostalgisches Kinderkarussell.
Selbstverständlich ist auch wieder der Nikolaus unterwegs und beglückt die braven Kinder mir kleinen Geschenken und Naschereien. Und die Ziegen der Familie Baumgärtner sind in ihrem Gatter wieder ein netter Blickfang für Klein und Groß.
 
Damen und Herren der Urbacher Künstlergruppe „MalWe“ stellen im Bürgerhaus „Museum am Widumhof“ (Mühlstr. 11 gegenüber der Afrakirche) eine Auswahl ihres künstlerischen und kunsthandwerklichen Schaffens aus. Die Ausstellung ist am Marktsonntag von 11.00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Rahmenprogramm (16,7 KB)
 
Über einen guten Besuch des 36. Urbacher Weihnachtsmarkts am 2. Advent in der Urbacher Mitte freuen sich die Marktbeschicker.
 
Der Urbacher Weihnachtsmarkt ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln folgendermaßen zu erreichen:
 
Regionalexpress Stuttgart – Aalen (Haltepunkt Urbach), ca. 300 m
Buslinien 243, 249: Schorndorf – Urbach (Haltestelle Hauptstraße), ca. 20 m

Ein Markenzeichen des Urbacher Weihnachtsmarkts sind die vielen liebevoll geschmückten Stände mit weihnachtlichem Kunsthandwerk.
  |    | 
NACH OBEN

Servicebüro im Rathaus Urbach

Konrad-Hornschuch-Straße 12
73660 Urbach
Telefon  07181 8007-99
Fax  07181 8007-55
E-Mail  servicebuero@urbach.de

Öffnungszeiten Servicebüro
Montags       8.00 - 19.00 Uhr
Dienstags     8.00 - 16.00 Uhr
Mittwochs geschlossen
Donnerstags 8.00 - 16.00 Uhr
Freitags        8.00 - 12.00 Uhr
(jeweils durchgehend)

Öffnungszeiten übrige Dienststellen
Montags      14.00 - 19.00 Uhr
Dienstags      8.00 - 12.00 Uhr
Mittwochs geschlossen
Donnerstags  8.00 - 12.00 Uhr
Freitags         8.00 - 12.00 Uhr
(außerhalb dieser Zeiten nach Vereinbarung)