Sie sind hier:: Startseite / Gemeinde / Pressemitteilungen / Neuer Buslininenbetreiber Fischle

Omnibus Fischle fährt ab 1. September Urbacher Buslinien

So sehen die Busse von Fischle aus, die ab 1. September die Urbacher Buslinien (u.a. im Raum Schorndorf) bedienen werden.

Buskunden müssen sich ab 1. September an andere Linienbusse im Urbacher Straßenbild gewöhnen. Das Esslinger Busunternehmen Fischle übernimmt ab diesem Datum den Linienbusverkehr im Raum Schorndorf vom Schorndorfer Traditionsunternehmen Knauss, die den Linienbusverkehr rund um Schorndorf über 90 Jahre zuverlässig abgewickelt hat. Leider geriet das Unternehmen nun in die Insolvenz. Dadurch musste das für den Busverkehr zuständige Landratsamt die Buslinien EU-weit neu ausschreiben. Der Gewinner des Bieterverfahrens war dabei die Firma Fischle aus Esslingen. Diese wird eine Zweigstelle ihres Betriebshofs im Urbacher Hornschuch-Areal einrichten, von wo aus die verschiedenen Linien im Raum Schorndorf, u.a. auch die Linien 243, 243A, 248 und 249 gefahren werden.
Die Firma Fischle, die im Rems-Murr-Kreis bereits im Raum Waiblingen unterwegs ist, ist ebenfalls ein erfahrenes Busunternehmen und hat einen Teil des Personals von Knauss Linienbusse übernommen. Deshalb sind die Verantwortlichen dort guter Hoffnung, dass die auf den Linien eingesetzten erfahrenen Bus-Chauffeure zusammen mit ihren neuen Kollegen den Übergang ohne große Störungen meistern.
 
Die bisherigen Fahrpläne bleiben dabei erhalten. Mit dem Wechsel des Buslinienbetreibers wird es dann auch wieder möglich sein, in den Bussen beim Fahrer Fahrkarten zu kaufen. Diese Möglichkeit bestand seit Beginn der Corona-Krise bisher nicht mehr, um die Busfahrer zu schützen. Die Busse der Firma Fischle werden deshalb mit Schutzscheiben für die Fahrer ausgestattet sein.
 
Falls es wider Erwarten doch zu Problemen oder Fragen kommen sollte, können sich die Buskunden direkt an die Firma Fischle wenden. Der Fahrdienstleiter in Urbach ist zur erreichen unter Tel. 07181 9945046 bzw. per E-Mail: info@fischle.de. Die Zentrale in Esslingen hat die Rufnummer 0711 93139-0.
 
Über ihre individuellen Verbindungen können sich Fahrgäste bereits jetzt in der VVS-Fahrplanauskunft über die App „VVS mobil“ oder die Homepage unter vvs.de/efa informieren.
F
 
Die Gemeindeverwaltung bedankt sich an dieser Stelle bei der Firma Knauss für die jahrzehntelange gute Zusammenarbeit und wünscht dem Nachfolgeunternehmen einen guten Start!

  |    | 
NACH OBEN

Servicebüro im Rathaus Urbach

Konrad-Hornschuch-Straße 12
73660 Urbach
Telefon  07181 8007-99
Fax  07181 8007-55
E-Mail  servicebuero@urbach.de

Öffnungszeiten Servicebüro
Montags       8.00 - 19.00 Uhr
Dienstags     8.00 - 16.00 Uhr
Mittwochs geschlossen
Donnerstags 8.00 - 16.00 Uhr
Freitags        8.00 - 12.00 Uhr
(jeweils durchgehend)

Öffnungszeiten übrige Dienststellen
Montags      14.00 - 19.00 Uhr
Dienstags      8.00 - 12.00 Uhr
Mittwochs geschlossen
Donnerstags  8.00 - 12.00 Uhr
Freitags         8.00 - 12.00 Uhr
(außerhalb dieser Zeiten nach Vereinbarung)