Sie sind hier:: Startseite / Freizeit / Wandern / Lehrpfade / Wald-Erlebnis-Lehrpfad Bärenbach

Der Wald-Erlebnis-Pfad in Urbach

Entdecke den Wald



Die Gemeinde Urbach liegt mit einem kleineren Teil ihrer Gemarkung im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer-Wald. Etwa 42 % der 2.076 Hektar großen Markungsfläche sind bewaldet. Daraus lässt sich leicht die Bedeutung des Waldes für unseren Raum ablesen.

Lernen und verstehen im Wald macht Spaß! Auf spielerische Art und Weise erfahren Kinder über die direkte Naturbegegnung sehr viel über den Wald und seine Tiere als wichtigen Teil unserer Umwelt. Großtierfiguren der Margarete Ostheimer GmbH verstecken sich entlang der Wegstrecke und warten darauf, entdeckt zu werden.

An zahlreichen Mitmachstationen und Wegelementen auf dem 2,2 km (80 Hm) langen Walderlebnispfad lässt sich bewegungsorientiert und ganzheitlich die Natur erfahren. Der Weg ist mit kleiner Ausweichstrecke für großrädrige Kinderwagen geeignet.

Für Familien, Schulen und Kindergärten ein lohnender Ausflug, der durch den attraktiven Waldspiel- und Grillplatz in unmittelbarer Nähe zu einem Ganstagesprogramm ausgebaut werden kann!

In unmittelbarer Nähe des Walderlebnispfades befindet sich nicht weit vom Hagparkplatz der Waldwagen. Hier gibt´s ein vielfältiges Programmangebot rund um die Themen Wald und Natur. Es gibt ein Jahresprogramm. Veranstaltungen können auch individuell gebucht werden und richten sich an Familien, Schulklassen, Kindergärten, Erwachsenengruppen.

Anfahrt

- Auf der B29 in Urbach abfahren und entweder Richtung "Bärenbachtal" oder "Freibad/Hagsteige" fahren.
- Vom Bahnhof Urbach fährt der Bus 249 zur Haltestelle Banrain. Von dort sind es zum Waldparkplatz Hagsteige ca. 15 bis 20 Minuten zu Fuß.

Achtung!

Der Wanderparkplatz an der "Hagsteige" oberhalb des Freibades ist an Wochenenden, insbesondere bei schöner Wetterlage, sehr stark ausgelastet. Aus Sicherheitsgründen wird deshalb die Zufahrt dorthin gesperrt, sobald die Parkplatzkapazitäten ausgeschöpft sind. Besucherinnen und Besucher werden deshalb gebeten, in diesem Fall auf die Parkplätze am Freibad oder im Bärenbachtal auszuweichen oder noch besser mit dem ÖPNV anzureisen. Von den Bahnhöfen Urbach (RB-Anschluss Stuttgart-Aalen) und Schorndorf (RB- und S-Bahn-Anschluss) fahren Busse der Linie 249  zur Haltestelle "Banrain" beim Freibad Urbach.

Link zu Google-Maps

Link zur Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Stuttgart (VVS)

Sperrung des Freibadparkplatzes bis zum 03.04.2022

Die Gemeindeverwaltung richtet wieder einen Sammelplatz für Baumschnittgut auf dem Freibadparkplatz ein. Er kann deshalb in der Zeit ab 18.03.2022 bis voraussichtlich 03.04.2022 nicht zum Parken von Fahrzeugen genutzt werden. Die Parkverbotsschilder sind unbedingt zu beachten. Die Öffentlichkeit wird um Verständnis gebeten.
Aus diesem Grund bleibt die Schranke an der Hagsteige in diesem Zeitraum auch am Wochenende geöffnet. Ortskundige werden allerdings gebeten, bei einem Besuch des „Walderlebnispfades“ oder einer Wanderung in diesem Gebiet nicht den Wanderparkplatz an der Hagsteige zu nutzen, sondern auf die auf die Wanderparkplätze im Bärenbachtal auszuweichen.
Das Ordnungsamt weist darauf hin, dass auch an Wochenenden die Einhaltung der Park- und sonstigen Verkehrsregeln, nach der StVO kontrolliert wird und Verstöße, wie z.B. auch das widerrechtlich Befahren von Feldwegen, mit Bußgeldern geahndet werden.

Flyer zum Walderlebnispfad Urbach (8,169 MB)

Weitere Informationen bei den Waldpädagogen unter www.waldpaedagogik-urbach.de und info@waldpaedagogik-urbach.de